Montag, 14. November 2016

Amani - Rebellin des Sandes





Autor/in: Alwyn Hamilton
Verlag: cbt
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 22.08.2016
Seitenanzahl: 352 Seiten
Ausgabe: gebunden
ISBN-10: 3570164365
Preis: € 16,99 [D]
Kaufen!

Die 16-jährige Scharfschützin Amani will nichts mehr, als Dustwalk, einem Kaff mitten in der Wüste, den Rücken zu kehren. Bei einem Schießwettbewerb, der Amani die Freiheit bringen soll, kreuzt Jin ihren Weg: ein faszinierender Fremder, der von den Schergen des Sultans verfolgt wird. Jin soll zu den Rebellen gehören, die den abtrünnigen Prinzen Ahmed unterstützen. Amani und Jin werden Reisegefährten wider Willen und kämpfen bald ums Überleben – gegen magische Djinn, gegen die Soldaten des Sultans und eine mysteriöse, tödliche Waffe. Unversehens steckt Amani mitten in einer Rebellion, die das Schicksal ihres Landes entscheiden könnte und ihre Gefühle für Jin offenbart …
                                                                                                                                   
Meine Meinung:

Der Anfang dieses Buches hat mir schon super gefallen! Doch im Nachhinein war es quasi nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Denn die zweite Hälfte des Buches war einfach nur gigantisch! Grandios! Unfassbar gut! Es hat mir wirklich sehr,sehr gut gefallen. Die Idee ist anders und wirklich durchdacht und super umgesetzt. Für mich war sie überwiegend auch eine neue Idee, was immer schon super ist. Die Handlung war wirklich spannend und auch nicht vorhersehbar. Ich wurde immer wieder total überrascht. Die Geschichte hat mir einfach unglaublich gut gefallen.
Der Schreibstil hat sich auch super schön lesen lassen und wusste wie man Gefühle, Bilder und Charaktere im Kopf des Lesers zu erschaffen hatte. Die Welt, die die Autorin geschaffen hat, ist auch sehr gut dargestellt und ausgearbeitet, zudem auch hoch interessant.
Die Charaktere an sich haben mir sehr gut gefallen. Jeder einzelne war sehr scharf gezeichnet und individuell. Es steckte richtig Leben in ihnen. Die Anziehung zwischen den beiden Hauptcharakteren hat mich auch regelmäßig in den Wahnsinn getrieben, weil es so toll beschrieben war. Man spürte förmlich die Funken, die sprühten. Die Emotionen kommen wirklich sehr gut rüber. Amani selber hat mir auch sehr gut gefallen. Man findet sofort einen Draht zu ihr und sie kann mit ihrem Temperament punkten.
Dieses Buch bietet so viel und sollte meiner Meinung nach von vielen mehr gelesen werden. Es hat mich wirklich umgehauen, besonders am Ende. Es passte einfach alles.

Fazit: Erstklassige Geschichte!

Bewertung: 

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© Thousandlifes
Maira Gall