Dienstag, 24. Mai 2016

Ghostsitter - Geister geerbt





Autor/in: Thommy Krappweis
Verlag: Egmont Scheiderbuch
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 01.10.2015
Seitenanzahl: 256 Seiten
Ausgabe: gebunden
ISBN-10: 350513757X
Preis: € 9,99 [D]
Kaufen!

Krass! Tom hat eine Geisterbahn mit quicklebendigen Geistern geerbt! Und die im Zaum und geheim zu halten, ist gar nicht so einfach: Vampir Vlarad mutiert dummerweise bei Blutkonsum zum jeweiligen Spenderwesen, meistens zu Meerschweinchen. Mit Zombie Wombie ist nicht zu spaßen, wenn man seinem Plüschhäschen zu nahe kommt, und Hop-Tep, die Mumie, hat ein heißblütiges Temperament. Und dann wären da noch Werwolf Welf, dem man bei Vollmond besser nicht begegnet, und Gespenstermädchen Mimi. Bei dieser geisterhaften Chaostruppe ist echt ein Profi gefragt! Toi, toi, toi, Tom!
Meine Meinung: 

Dieses mal habe ich mich Buch technisch auf ein etwas andere Alter eingelassen. Jedoch muss ich sagen, dass ich das nicht bereut habe! Denn mich hat es genauso gut unterhalten, wie das Buch das angestrebte Publikum bestimmt unterhaltet.
Die Handlung ist, man kann es nicht anders sagen, echt interessant und spannend. Ich war richtig in der Geschichte drin und war fasziniert von den Ideen. Diese Idee mit der Geisterbahn und den verschiedenen Monster hat mir echt super gefallen. Es war auch toll umgesetzt und ausgearbeitet. Selbstverständlich war es nicht die tiefgründigste und ausgefeilteste Geschichte meines Lebens, jedoch war ich überrascht was für Themen behandelt und aufgegriffen wurden. Wirklich interessant.
Der Schreibstil liest sich toll und das Buch hat eine ordentliche Portion Witz, sowas mag ich immer gerne. Tom ist auch so unglaublich gut dargestellt er bringt das alles einfach auf den Punkt. Zudem muss man ihn einfach gern haben. Auch die anderen Charaktere sind toll kreiert und passen toll in die Geschichte. Am meisten hat es mir ja Wombie, der Zombie, angetan. Ich liebe Wombie!!!!! Er ist soooooo süß mit seinem Stoffhasen, spätestens da war es um mich geschehen. Alle Charaktere sind so individuell und harmonieren wirklich toll und dazu noch ein schöner, leichter Schreibstil mit einer Portion spannender Handlung und Witz, was will man mehr?!
Dieses Buch ist definitiv eine leichte, tolle Lektüre für zwischendurch, auch für Erwachsene!
Besonders für das jüngere Publikum kann ich mir vorstellen, dass dieses Buch fesselt und begeistert, da einfach tolle Bilder erschaffen werden und die Idee so toll ist.

Fazit: Tolle Handlung!

Bewertung:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© Thousandlifes
Maira Gall