Dienstag, 23. Februar 2016

Die Unendliche Geschichte





Autor/in: Michael Ende
Verlag:HörbuchHamburg HHV GmbH
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum:06.03.2013.
Dauer: 15 Stunden und 6 Minuten
ISBN-10: 3453315863
Preis: € 8,99 [D]
Kaufen!



Phantásien ist in Gefahr. Das Nichts droht alles zu verschlingen, denn die Kindliche Kaiserin ist krank. Wenn ihr nicht geholfen wird, muss Phantásien sich auflösen. Bastian möchte helfen – aber wie? Phantásien ist doch nur eine fiktive Welt, in die er sich durch ein Buch Tag für Tag hineinflüchtet. Schließlich findet er einen Weg, um in der Geschichte zu bleiben. Gemeinsam mit dem jungen Krieger Atréju muss er nun etliche Abenteuer bestehen, um die Kindliche Kaiserin und seine neue Wirklichkeit zu retten.

Meine Meinung:

Das erste drittel des Buches ist so wie es wahrscheinlich jeder kennt. Es spiegelt im Grunde den Film wieder und gefiel mir unheimlich gut! Es ist so fantasievoll und versetzt einen zurück in seine Kindheit. Es ist ein wahres Meisterwerk unter den Büchern und bringt einem viel bei. Auch der Erwachsenengeneration sollte sie manchmal zum nachdenken anregen ;).
Tja. Und dann kam quasi das zweite drittel des Buches. Ich muss sagen: Ich habe es gehasst. Tut mir leid das so hart zu sagen, aber ich glaube wenn man wie ich nur den Film kannte ist es überraschend was danach kommt. Das ist wirklich mal eine Buchverfilmung wie sie nicht sein sollte, da sie ja quasi nur einen kleinen Teil des Buches erzählt.
Ich musste mich leider richtig durch das Hörbuch quälen. Die Geschichten, die Ideen, die Wesen und die Charaktere sind fantasievoll und genial wie eh und je. Das ist wirklich beachtlich was Michael Ende geschaffen hat! Unglaublich kreativ. Wäre da nicht nur eine Sache - und zwar Bastian der Hauptcharakter. Ich habe noch nie einen so unsympathischen und schlimmen Charakter getroffen. Nachdem er in Phantasien ist fängt es an. Und es wird immer, immer, immer schlimmer. Er ist alles was man sich nicht wünscht zu sein. Herablassend, arrogant, egoistisch. Er will immer nur der Beste sein, alle müssen ihm gehorchen, ihn ehren, ihn respektieren sich sogar vor ihm fürchten. Es steigert sich immer mehr in ungeahnte Höhen und ich muss sagen, das war absolut kein Hör/Lesevergnügen für mich. Es zog sich dadurch auch ewig. Ich habe über ein halbes Jahr dafür gebraucht :D. Natürlich war mir immer wieder bewusst und auch besonders gegen Ende was der Sinn hinter dieser Geschichte ist. Alles ist sehr moralisch, was mir auch gefällt, jedoch hat mir der Weg einfach nicht gefallen. Gegen Ende hat es sich zwar wieder deutlich verbessert, aber es hat einfach nicht gereicht Ich habe selten ein so moralisches Buch gehört, was mir echt gefiel, aber wenn das immer so umgesetzt wird dann: Nein, Danke.
Der Sprecher und die Aufmachung an sich des Hörbuchs hat mir gut gefallen. Die Musik zwischen durch finde ich ja immer recht unnötig, aber es dient gut zur Trennung der einzelnen Abschnitte. Die Sprecherstimme war schön angenehm und hat hervorragend die einzelnen Stimmen nachgemacht. Das hat mich sehr beeindruckt, da lässt es sich echt nicht meckern.
Um zusammen zu fassen: Würde ich nur den ersten Teil sprachlich und inhaltlich bewerten bekäme das Hörbuch 5 Sonnen von mir. So jedoch als ganzes kann ich leider nur 2 Sonnen geben, da es unglaublich schlimm war der zweite Teil (für mich persönlich).

Fazit: 1. Teil top! 2. Teil Flop!


Bewertung:

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© Thousandlifes
Maira Gall