Dienstag, 12. Januar 2016

Bannwald





Autor/in: Julie Heiland
Verlag: Fischer FBJ
Genre: Fantasy
Erscheinungsdatum: 21.05.2015
Seitenanzahl: 352 Seiten
ISBN-10: 3841421083
Ausgabe: gebunden
Preis: € 16,99 [D]
Kaufen!



Ich hasse den Wald. Ich hasse ihn aus tiefstem Herzen. Er tut so, als wäre er mein Zuhause. Aber das ist er nicht. Er ist mein Gefängnis.Sie können nicht töten – als Anhänger der weißen Magie erschaffen sie nur. Seit Generationen lebt der friedliche Stamm der Leonen gefangen im Wald, gewaltsam unterdrückt vom Stamm der mörderischen Tauren. Als die 17-jährige Robin auf den jungen Tauren Emilian trifft, ist sie sich sicher, dass er sie töten wird. Doch Robin gelingt es zu fliehen – scheinbar. Erst später wird ihr bewusst: er hat sie laufen lassen. Warum? Als Robin dann ein Reh mit der bloßen Kraft ihrer Gedanken tötet, ist sie zutiefst erschüttert. Was ist mit ihr? Robin trägt ein Geheimnis in sich, und es gibt nur einen, der davon weiß – ihr größter Feind.
Wie es dazu gekommen ist? Wie es immer zu so etwas kommt. Die Starken wittern die Macht und bezwingen die Schwachen. Wir, der Stamm der Leonen, sind Anhänger der weißen Magie. Die Magie der Natur. Wir heilen, wir erschaffen, wir tun Gutes. 
Die anderen, der Stamm der Tauren, haben sich der schwarzen Magie verschworen. Sie herrschen kaltblütig, sie vernichten, sie töten. Auch uns. Aber das werde ich nicht länger zulassen.

Meine Meinung:

Mensch! Dieses Buch ist wirklich eins nach meinem Geschmack! Zu erstmal zum Buchcover. Diese dunklen, aber trotzdem intensiven Farben haben mich direkt angesprochen. Besonders gut finde ich passt es zum Titel. Die Amazonin die von hinten zu sehen ist, passt wie die Faust aufs Auge. Auch im Nachhinein ist das Cover einfach perfekt. Es ist wunderschön, auffällig, passt super zum Buch und ist einfach absolut passend gefällt. Top Cover!
Die Idee der Handlung gefällt mir sehr. Sie ist neu, unverbraucht und außergewöhnlich. Eine tolle Grundlage. Zudem finde ich sehr gut umgesetzt und ausgebaut. Es gibt zwar wahrscheinlich noch 1000 Informationen die man liefern könnte, jedoch passt es zu den Gegebenheiten im Buch und verursacht auch keinen Nachteil beim Lesen.
Die Handlung ist sehr interessant und ziemlich spannend. Selbst wenn es keine Action gab fand ich die Zwischenmenschlichen Beziehungen sehr interessant. Es wurde nicht einmal langweilig in diesem Buch! Zudem ist die Handlung gut durchdacht und aufgebaut.
Die Charaktere sind einfach wunderbar! Auch der kleinste Nebencharakter hat noch eine so starke Präsenz! Ich habe sie alle ins Herz geschlossen. Besonders die Hauptcharaktere Robin und Emilian sind unglaublich stark. Die Chemie, die Konflikte, die Gemeinsamkeiten, die Gefühle. Alles kommt unglaublich stark rüber. Ich liebe auch einfach diese Gegensätze und das vermischen von Gut und Böse. Man kann hier wirklich keinem egal wem egal wie trauen. Jeder hat seine versteckten Seiten. Es ist toll. Dieses Spiel im Graubereich ist sehr toll gelungen.
Der Schreibstil selber ist auch überaus gelungen. Ganz mein Geschmack! Er ist gefühlvoll, ausdrucksstark, aber auch intensiv und direkt. Eine tolle Mischung. Die Emotionen müssen richtig brodeln und manchmal muss es auch einfach direkt sein. Sowas finde ich toll. Und das wird hier wirklich toll erzeugt und rüber gebracht.
Ich bin sehr gespannt auf den nächsten Teil!

Fazit: Ein ganz fesselnder erster Band!

Bewertung: 

1 Kommentar

  1. Hallo Jana! :-)

    Wirklich schöne Rezension! Ich fand Bannwald auch richtig toll, auch wenn ich mit dem Schreibstil anfangs etwas Probleme hatte. Ich bin auch wirklich gespannt auf Teil 2 und auf Band 3.

    Ich bleibe mal als Leser. :)

    Liebe Grüße,
    Marius von booknator

    AntwortenLöschen

© Thousandlifes
Maira Gall