Dienstag, 20. Januar 2015

[Gemeinsam Lesen] #4



Hallo zusammen!

Heute wird wieder bei Schlunzenbücher gemeinsam gelesen!
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Open Minds - Gefährliche Gedanken von Susan Kaye Quinn.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich streckte mich zurück, um vorsichtig ihre Gedanken anzuzapfen.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Die Idee und die Umsetzung des Buches gefallen mir eigentlich sehr, jedoch kann ich die Entscheidungen der Protagonistin nicht ganz nachvollziehen. Ich rege mich eigentlich ständig auf, weil sie grundsätzlich bei einer Entscheidung immer etwas haben will was nicht zur Auswahl steht und somit quasi das aller Größte übel erstmal los tritt. Zudem hatte sie vorher immer Probleme mit ihrer Gabe und plötzlich ist sie die Überfliegerin und hat keine Gewissensbisse mehr ...

4. Was ist neben dem lesen euer größten Hobby?

Puhhhhh. Ich habe viele Hobby´s da ist es schwer das Größte zu finden. Wenn man das übliche "Freunde" mal außen vor lässt würde ich Serien und Filme gucken sagen. Ich gucke wirklich ständig irgendwas. Aber ich stricke und zeichne/bastel hin und wieder auch gerne.

Eure Jana

Kommentare

  1. Guten Morgen!

    Ohh, Open Minds hab ich auch auf dem SuB, das hatte ich bei den beiden Inflagrantis entdeckt und die fanden super! Dann bin ich mal gespannt, ob es dich noch überzeugen kann und ob es mir gefallen wird :)

    Für andere Hobbys außer lesen und bloggen hab ich auch kaum Zeit. Meine Kids sind zwar schon größer, brauchen aber auch noch Zeit, meine Freunde ebenso und ab und zu geh ich ins Kino. Zeichnen tu ich auch sehr sehr gerne, habs aber leider schon lange nicht mehr gemacht :(

    Wünsch dir noch einen schönen Tag!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Hey Jana

    "Open Minds" habe ich nun auch schon recht häufig auf Blogs angetroffen. Die meisten sind ja begeistert davon. Schade, dass du dich mit der Protagonistin so rumärgern musst. Ich hoffe, das legt sich bald.
    Ich konnte mich übrigens auch nicht auf ein Hobby festlegen ;-)

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana,

    Bei "Open Minds" hatte ich mit der Prota auch so meine Probleme. Ich finde sie einfach insgesamt viel zu glatt. Die Story selbst hat aber Potenzial.
    Ich greife auch schon mal gerne zu Häkel-oder Stricknadel oder bastel etwas. Lesen ist zwar echt entspannend aber manchmal muss ich einfach was mit den Händen machen.

    Ganz liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    "Open Minds" habe ich hier auch noch irgendwo rumgeistern (ich muss dringend meine Bücher sortieren, bei der Hälfte bin ich mir nicht mehr sicher ob und wo ich sie habe XD ), aber Protagonisten, mit denen man sich rumärgern muss, kann ich gar nicht leiden, also wird es wohl weiter eine staubige, giesterhafte Regalleiche bleiben.

    LG
    Filia
    http://anima-libri.de

    AntwortenLöschen

© Thousandlifes
Maira Gall