Montag, 28. Juli 2014

Time Agent

von Misha Blair


Allgemeine Infos:

Verlag: Sieben Verlag

Genre:
Erscheinungsdatum: 01.06.2014
Seitenanzahl: 264 Seiten
ISBN: 3864433290
Ausgabe: Taschenbuch
Preis: 12,90 €

Kaufen + Quelle




Als aus heiterem Himmel ein Mann in Natalia Xiomara Diaz' Wohnzimmer auftaucht, glaubt sie sich zunächst in einem schlechten Film. Doch der Soldat, der sie in Todesangst versetzt, ist aus Fleisch und Blut - welches er großzügig über ihren Wohnzimmerteppich verteilt - und braucht Hilfe, denn er ist verletzt. 
Elijahs Reise in die Vergangenheit verläuft anders als geplant und droht, in einer Katastrophe zu enden. Auf der Jagd nach einem Mörder landet der Time Agent zur falschen Zeit am falschen Ort. Dort trifft er allerdings auf die richtige Frau mit den richtigen Fähigkeiten, der nötigen Sturheit und dem Schlüssel zu seinem Herzen. Kann jedoch die Liebe und verzehrende Leidenschaft die Gesetze von Raum und Zeit außer Kraft setzen?


Meine Meinung:


Ich muss sagen, dass ich mir unter dem Buch was anderes vorgestellt hatte. Es ist nicht dieses typische „ Ich kann Zeitreisen“-Ding, sondern komplett anders angegangen. Ich finde die Idee und Umsetzung echt gut. Es war gut durchdacht und führte immer ganz klammheimlich vor was wir in unserer jetzigen Welt alles falsch machen, aber auch was ein Segen ist.
Leider bin ich am Anfang mit der Protagonistin Xio gar nicht warm geworden. Sie war mir total unsymphatisch und zu widersprüchlich. Zu meinem Glück hat sich das gelegt, als die Geschichte in Gang kam und ich konnte sie am Ende sogar richtig gut leiden! Die anderen Charaktere sind liebevoll und individuell ausgearbeitet. Sei es der verrückte Onkel Bernie oder der Bruder aus Honduras. Alle sind sie liebenswert und besonders. Sogar Isaac ist ein starker Charakter auch wenn man ihn nicht mag^^.
Das Ende gefiel mir sehr und war wirklich richtig authentisch rüber gebracht! Um dies näher zu beschreiben müsste ich spoilern und das mach ich ja nicht, also bleibt es bei dieser Aussage.
Es war zwar anders als erwartet, aber ich habe es gerne und auch sehr schnell gelesen.


Die Autorin


Misha Blair wurde 1978 in Deutschland geboren. Sie lebt mit ihrer Tochter und ihrem Mann in einem kleinen, sehr idyllisch gelegenen Hexenhäuschen im Südwesten Deutschlands.
Neben ihrer Arbeit im Krankenhaus gehört ihre Leidenschaft dem Schreiben, ihren Tieren und der Musik.


Fazit: Wer eine gute Liebesgeschichte mit dem gewissen Extra mag ist hier richtig!


Meine Bewertung: 





Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

© Thousandlifes
Maira Gall