Dienstag, 15. Juli 2014

Die Verratenen

von Ursula Poznanski

Allgemeine Infos:

Verlag: Loewe

Genre: Dystopie
Erscheinungsdatum: 09.10.2012
Seitenanzahl: 464 Seiten
ISBN: 3785575467
Ausgabe: gebunden
Preis: 18,95 €

Weitere Bücher der Reihe:


Die Verratenen

Die Verschworenen
Die Vernichteten  (21.07.2014)




Quelle + Kaufen

Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich – Rias Leben könnte nicht besser sein. Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft. Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Doch sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt.

Meine Meinung:


Das Cover ist jetzt nicht unbedingt aufwendig, fällt aber durch seine Einzigartigkeit auf. Auch das ein Blatt abgebildet ist gefällt mir, denn es passt zum Buch und sowas ist immer gut.


Zum Buch selber muss ich sagen: WOW. Es hat mir richtig gut gefallen! Dass ist eine Dystopie nach meinem Geschmack. Die erschaffene Welt ist plausibel, spannend und einzigartig. Es spielt viele Jahre nach unserer Zeit im ehemaligem Deutschland und die Welt ist bedeckt mit Schnee. Es gibt zwei „Völker“ Die Sphärenbewohner, die unter Kuppeln leben und die es gut haben und hochwertig ausgebildet werden und es gibt die Prims. Dies sind sozusagen die Außenbewohner, die sich durch die gefrorene Welt kämpfen und es wirklich schwer haben.

Eleria (was für ein toller Name) lebt in einer Kuppel. Sie ist ein toller Charakter, der mich direkt für sich einnehmen konnte. Sie ist einfühlsam, sehr klug und kämpferisch. Allgemein hat die Autorin tolle und einzigartige Charaktere geschaffen. Jeder zeichnet sich durch seine eigenen herausragenden Fähigkeiten aus. Die einzige Charakterin die ich von Anfang an nicht leiden konnte war Tomma und das änderte sich das ganze Buch nicht.
Die Welt hat mir so unglaublich gut gefallen. Sie hat beide Seiten so toll gestaltet und super rüber gebracht. Es war wirklich toll beide Vorurteile wurden verständlich und man entwickelte sein Wissen mit Ria. Es ist fesselnd wie man mit ihr die ganze Zeit im Dunklem tappt, spekuliert und rätselt, wie man seine Ansichten mit ihr ändert und die Gefühle sich entwickeln. Es ist ein wirklich spannendes Buch. Es hat für mich nicht unbedingt einen Spannungshöhepunkt, denn es ist eigentlich immer irgendwie spannend, was natürlich noch besser ist. xD
Was mir auch sehr gefallen hat ist die „Liebesgeschichte“, denn diese ist ausnahmsweise mal zweitrangig. Rias und Aureljo´s Liebe ist einfach selbstverständlich, Sie ist einfach da, ohne Zweifel und ohne Dramen, Das fand ich spitze.
Wer es mir ein bisschen angetan hat ist Sandor. Ich finde er ist ein toller Charakter und ich bin sehr gespannt was mit ihm noch so alles passiert und wie sich das alles entwickelt.
Ich kann  das Buch wirklich nur in jeder Hinsicht loben. Es hat einen super, schönen Schreibstil, erstklassige Charaktere, ist unglaublich Spannend und hat eine, für meine Begriffe, perfekt erschaffene und sehr interessante Welt.


Fazit: Eine wunderbare Dystopie!


Meine Bewertung: 

Kommentare

  1. Wenn dir der erste Teil schon so gut gefallen hat, dann werden die anderen beiden dich auch begeistern können! Meiner Meinung nach ist die Reihe mit jedem Buch noch stärker geworden und es warten noch ziemlich viele Überraschungen. Am Besten ganz schnell weiterlesen! :-)

    Liebe Grüße, Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir den zweiten Band letztens besorgt, wollte ihn nächste Woche lesen, da ich es kaum noch erwarten kann. Nach deinem Kommentar ist es aber fraglich, ob ich es noch so lange aushalte xD
      Ich bin so gespannt!

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Du wirst es bestimmte nicht bereuen. :D

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Hallo! :)

    Witzig, der Beitrag ist genau 2 Jahre alt, fällt mir gerade auf! :D
    Ich kann dir aber nur absolut zustimmen, ich habe die gesamte Reihe einfach nur unglaublich geliebt! So so so so gut!

    Liebe Grüße,
    Marius von booknator

    AntwortenLöschen

© Thousandlifes
Maira Gall