Dienstag, 6. Mai 2014

Bibiausbeute + Wer kennt das Gefühl?

Hallo zusammen!

Ich war eben in der Bibi Bücher weg bringen. Wie immer hat es böse geendet. :D Aus dem üblichen "Man kann ja mal gucken was da ist, aber eigentlich will ich nichts ausleihen" sind ganze 6 Bücher resultiert.

Kristina Cast - Neferets Fluch - Eine House of Night Story
Anne Carey - Eve & Caleb - Wo Licht war
Patricia Schräder - Meeresflüstern
Ursula Poznanski - Die Verratenen
Kami Garcia & Margaret Stohl - Sixteen Moons - Eine Unsterbliche Liebe
Kami Garcia & Margaret Stohl - Seventeen Moons - Eine unheilvolle Liebe


So und jetzt kommen wir zu meinem "Wer kennt das Gefühl"?
Als ich so durch die Bibi ging und die ganzen guten Bücher sah (ich hätte noch gut und gerne drei mehr mit nehmen können) fing es an. Ich fühlte mich überfordert. Am liebsten hätte ich alle Bücher sofort gelesen. Ich habe einen so riesigen SuB und es gibt so viele Bücher die ich sehr gerne lesen würde und auf die ich gespannt bin, die eigentlich nur noch auf mich warten, teilweise sogar zu Hause im Regal. Aber manchmal habe ich das Gefühl es ist zu viel und ich weiß nicht wo ich anfangen soll. Außerdem will ich einem Buch ja gerecht werden und nicht einfach so runter lesen. Es fühlt sich dann zu viel an. Leider kann ich nicht so viel lesen wie ich will. Es gibt noch 1000 andere Dinge am Tag die getan werden wollen. Da weiß man manchmal gar nicht wohin mit den Büchern.
Kennt ihr das? Ergeht es euch manchmal ähnlich? Was macht ihr dann?

Eure Jana

Kommentare

  1. Oh ja, Jana, das Gefühl kenne ich zu gut.
    Da hilft nicht viel - man kann hoffen, dass wieder mehr Zeit zum lesen kommt oder man führt ein Ritual ein und reserviert sich eine bestimmte Zeit vom Tag fürs lesen!
    Gerade anfangs sollte ja es strickt einhalten, bis es zum Tagesablauf dazu gehört!
    Viel Glück dabei und noch viele tolle Bücher, Silke

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh das sind ja tolle Bücher :)

    Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen

    :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja echt tolle Bücher. Und ich kenne das Gefühl auch. Wenn ich durch die Bücherei gehe, muss meine beste Freundin schon immer mit, die mich dann immer von den Bücherregalen weg zieht und mir die Bücher aus der Hand nimmt. Denn ehrlich gesagt, warten zu Hause noch sehr viele ungelesene Bücher auf mich. Bloß, wenn ich andere Bücher sehe, muss ich sie immer gleich haben. Aber somit leihe ich mir immer nur 1-2 Bücher pro Monat nur aus.
    Ich wünsche dir eine schöne Lesezeit mit deinen "neuen" Büchern.

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, dass kenne ich nur zu gut, vor ein paar Tagen ist mir das Gleiche passiert, nur dass es bei mir sogar 8 Stück waren und ich sie im Regen nach Hause schleppen musste :D
    Aber deine Bücher sind echt toll, ich wäre froh, wenn unsere Bücherrei die auch hätte :)
    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Du arme xD
    Jaaa das ist mein einziger Trost, Es sind tolle Bücher. Es ist ja keine Bibliothek, sondern eine Mediothek. Eigentlich das selbe nur heißen die anders und sind doppelt so teuer xD
    Ich muss auch gestehen, als Resultat meiner Verzweiflung habe ich schon fast zwei der Bücher gelesen xD

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin schon ganz gespannt, wie du "Meeresflüstern" findest! Ich selbst habe bisher zwar meistens positive Resonanzen erfahren, fand das Buch an sich aber irgendwie komisch.. Lies es am besten als erstes, ich mag wissen, ob es dir genauso geht xD

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab Neferet schon durch und Eve&Caleb fast*schäm* Aber danach fang ich Meeresflüstern an. Das will ich nämlich schon ewig lesen und bin wirklich gespannt!

      Löschen

© Thousandlifes
Maira Gall